Diese Website kann Affiliate-Links und Werbung enthalten, damit wir Ihnen Rezepte anbieten können. Lesen Sie meine Datenschutzerklärung.

Dünner Texas-Blechkuchen, quadratisch auf einem Spachtel, servierfertig.

Schlank. Ja, du hast richtig gehört! 🙂 Dieser Kuchen besteht aus gesünderen Zutaten. Und glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass es absolut unglaublich ist. Tatsächlich finde ich, dass es besser ist als das Original!

Wenn ich darauf achte, was ich esse, brauche ich immer noch ein Dessert oder einen Schokoladen-Dick. Durch den Ersatz einiger weniger Zutaten werden die Kalorien deutlich reduziert! Dieser Texas-Blechkuchen war besser als jeder Texas-Blechkuchen, den ich je gegessen habe. Das Apfelmus und der griechische Joghurt machten es so saftig. Es war perfekt! Man kann definitiv nicht einmal erkennen, dass dies aus gesünderen Zutaten hergestellt wurde.

Dieser Kuchen war eine großartige Möglichkeit, einige leckere, gesunde Zutaten hinzuzufügen, ohne auf den Geschmack zu verzichten. Mit diesem Rezept können Sie trotzdem aufpassen, was Sie essen, und gleichzeitig Ihren Schokoladenkuchen genießen! 🙂

Sehen Sie sich hier ein Video zur Herstellung von Skinny Texas Sheet Cake an:

Rezept adaptiert von The Yummy Life


  • Ofen vorheizen auf 350 Grad. Butter, Wasser und Kakao in eine mittelgroße mikrowellengeeignete Schüssel geben. Etwa 2-2 ½ Minuten kochen lassen und jeweils 30 Sekunden lang verrühren, bis es geschmolzen und glatt ist. Beiseite legen.

  • In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Joghurt und Apfelmus vermischen und glatt rühren. Beiseite legen.

  • In einer großen Rührschüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz vermischen. Zusammen verquirlen. Die warme Schokoladenmischung dazugeben und verrühren. Zum Schluss die Joghurtmischung hinzufügen und erneut verrühren, bis alles gut vermischt ist. Der Teig kann ein paar Klümpchen haben, aber das ist in Ordnung.

  • In eine ungefettete Jelly-Roll-Form (13×18) oder zwei 9×13-Backbleche gießen und 15–20 Minuten backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.



Dient: 40

Kalorien131kcal (7%)Kohlenhydrate20G (7%)Eiweiß2G (4%)Fett5G (8%)Gesättigte Fettsäuren3G (15%)Cholesterin21mg (7%)Natrium104mg (4%)Kalium51mg (1%)Faser1G (4%)Zucker15G (17 %)Vitamin A157IU (3%)Vitamin C1mg (1%)Kalzium13mg (1%)Eisen1mg (6%)

Alle Nährwertangaben basieren auf Berechnungen Dritter und sind lediglich Schätzungen. Jedes Rezept und jeder Nährwert variieren je nach den von Ihnen verwendeten Marken, den Messmethoden und den Portionsgrößen pro Haushalt.

Kurs Nachtisch

Küche amerikanisch

Stichwort Blechkuchen, Blechkuchenrezepte, Texas-Blechkuchen