Diese Website kann Affiliate-Links und Werbung enthalten, damit wir Ihnen Rezepte anbieten können. Lesen Sie meine Datenschutzbestimmungen.

Gegrillte Pfirsiche mit braunem Zucker sind ein Sommergenuss. Reife Pfirsiche werden auf dem Grill leicht angekohlt und dann mit einem süßen, gewürzten Topping bestreut, das sich in eine Glasur verwandelt. Perfekt als schnelles Dessert oder als Ergänzung zu einem frischen Salat.

Pfirsiche sind köstlich und eine Sommerfrucht, die ich liebe. Probieren Sie diese leckeren Pfirsichrezepte wie dieses Peach Crisp, The Best Homemade Peach Pie oder Slow Cooker Peach Cobbler.

Gegrillte Pfirsiche mit braunem Zucker

Gegrillte Pfirsiche mit braunem Zucker

Wenn Sie bereits ein Grillfest planen, bereiten Sie doch auch das Dessert direkt auf dem Grill zu! Pfirsiche sind im Sommer reif und reichlich vorhanden, was ein köstliches Dessert ergibt. Das Steinobst wird mit Butter bestrichen und dann gegrillt, bis wunderschöne verkohlte Flecken entstehen. Eine Gewürzmischung aus braunem Zucker wird darüber gestreut und erhitzt, bis eine klebrige Glasur an den Früchten haftet.

Wie macht man gegrillte Pfirsiche mit braunem Zucker?

  • Die Pfirsiche je nach Größe vierteln oder halbieren.
  • Die Pfirsiche mit zerlassener Butter bestreichen.
  • Die Pfirsiche mit der Schnittfläche nach unten bei mittlerer Hitze grillen, bis dunkle Streifen entstehen.
  • Die Pfirsiche wenden und mit braunem Zucker und Gewürzen bestreuen. Etwas Butter darüber träufeln.
  • Kochen, bis sich auf den gegrillten Pfirsichen eine Glasur bildet.

brauner Zucker und Gewürze in einer weißen Auflaufform mit einem silbernen Löffel.

Wie reif sollten die Pfirsiche zum Grillen sein?

Die Pfirsiche sollten sich fest anfühlen, aber bei leichtem Druck mit den Fingerspitzen leicht nachgeben. Die Pfirsiche sollen nicht steinhart oder zu weich und saftig sein. Harte Pfirsiche haben nicht viel Aroma und schmecken knusprig, während überreife Pfirsiche beim Grillen zu Brei werden und auseinanderfallen.

Warum grillt man die Pfirsiche zuerst?

Da die Pfirsiche natürlichen Zucker enthalten, ist es wichtig, die Schnittfläche mit Butter zu bestreichen. Dadurch wird verhindert, dass die Pfirsiche zu stark am Grill kleben bleiben. Die heißen Roste entwickeln schöne Verkohlungsspuren, wenn sie einige Minuten lang nicht bewegt werden. Sie können für dieses Rezept auch eine Grillpfanne verwenden. Ich warte mit der Zugabe des braunen Zuckers, da er leicht anbrennt und am Grill kleben bleibt, wenn er zu früh auf die Früchte gestreut wird.

geviertelte Pfirsiche auf einem Backblech

Wie macht man ein leckeres Topping aus braunem Zucker?

Um die Süße der Früchte zu verstärken, können Sie beim Kochen etwas braunen Zucker darüber streuen. Ich habe auch einige kräftige Gewürze wie Zimt, Muskatnuss und Ingwer hinzugefügt, um dem Belag warme Backaromen und Geschmacksrichtungen zu verleihen. Etwas Salz ergibt beim Auflösen einen salzigen Karamellgeschmack. Achten Sie darauf, etwas geschmolzene Butter darüber zu träufeln, damit der braune Zucker beim Erhitzen auf dem Grill schnell zu einer Glasur wird.

Möglichkeiten, die gegrillten Pfirsiche zu genießen

Nach dem Grillen können Sie es pur als süße Leckerei essen oder etwas Vanilleeis servieren. Ich liebe es, wie es mit den warmen Früchten verschmilzt! Die Pfirsiche können gekühlt und zerkleinert für Haferflocken, Pfannkuchen oder Waffeln zum Frühstück verwendet werden. Sie können die gegrillten Früchte auch zu Salaten hinzufügen. Ich serviere es gerne in Scheiben geschnitten mit meiner Sahne traditioneller Krautsalat um etwas Süße hinzuzufügen.

gegrillte Pfirsiche auf einem Blechtablett

Suchen Sie nach weiteren Grillrezepten? Probiere diese!


  • In einer kleinen Schüssel braunen Zucker, Zimt, Ingwer und Muskatnuss vermischen. Beiseite legen.

  • Schneiden Die Pfirsiche vierteln und den Kern entfernen. Kleine Pfirsiche halbieren.
  • Bürste Die Butter über die Schnittflächen der Pfirsiche verteilen.
  • Heizen Sie den Grill oder die Grillpfanne bei mittlerer Hitze vor. Achten Sie darauf, die Grillroste zu reinigen und mit Pflanzenöl einzufetten.

  • Sobald der Grill heiß ist, legen Sie die Pfirsiche mit der Schnittfläche nach unten darauf und kochen Sie sie etwa 2 Minuten lang, bis Grillspuren entstehen. Die andere Schnittseite des Pfirsichs 2 Minuten grillen.

  • Drehen Sie die Pfirsiche um und bestreuen Sie die Oberfläche mit der braunen Zucker-Gewürz-Mischung. Etwas geschmolzene Butter darüber träufeln, damit der Zucker schmilzt.

  • Kochen, bis der Zucker glasig wird und die Pfirsiche weich sind, etwa 2 Minuten. Nach Belieben noch mehr braunen Zucker darüber streuen.

  • Pfirsiche auf eine Servierplatte geben, mit einer Kugel Eis genießen oder mit einem Salat servieren.



Dient: 8

Kalorien52kcal (3%)Kohlenhydrate7G (2%)Eiweiß1G (2%)Fett3G (5%)Gesättigte Fettsäuren2G (10 %)Cholesterin8mg (3%)Natrium74mg (3%)Kalium71mg (2%)Faser1G (4%)Zucker6G (7%)Vitamin A210IU (4%)Vitamin C2mg (2%)Kalzium5mg (1%)Eisen1mg (6%)

Alle Nährwertangaben basieren auf Berechnungen Dritter und sind lediglich Schätzungen. Jedes Rezept und jeder Nährwert variieren je nach den von Ihnen verwendeten Marken, den Messmethoden und den Portionsgrößen pro Haushalt.

Kurs Nachtisch

Küche amerikanisch

Stichwort Gegrillte Pfirsiche mit braunem Zucker, Pfirsiche mit braunem Zucker, gegrillte Pfirsiche