Diese Website kann Affiliate-Links und Werbung enthalten, damit wir Ihnen Rezepte anbieten können. Lesen Sie meine Datenschutzerklärung.

Diese Schokoladen-Cupcakes mit Frischkäse-Keksteig-Zuckerguss sind so reichhaltig und saftig, dass Sie sich beim ersten Bissen sofort glücklich fühlen werden! Zumindest tue ich das! Sie werden froh sein, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese ganz besonderen Cupcakes zuzubereiten!

Für weitere Kombinationen aus Schokolade und Frischkäse probieren Sie diese Schokoladen-Zucchini-Cupcakes mit Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss, Frischkäse-Brownies, Hersheys-Käsekuchen-Brownies und Schokoladen-Kürbis-Cupcakes mit Zimt-Kürbis-Frischkäse-Zuckerguss.

Schokoladen-Cupcakes mit Keksteig-Zuckerguss auf einem Teller.

Schokoladen-Cupcakes mit Frischkäse-Keksteig-Zuckerguss

Deshalb bin ich stolz darauf, immer einen Grund zu finden, Cupcakes zu backen. Meiner Meinung nach muss jemand Geburtstag haben, um Cupcakes zu backen. Ich sage, wenn es Freitag ist, Cupcakes! Es ist ein neuer Monat, Cupcakes! Ich habe den Montag überstanden, Cupcakes! Wenn ich also dieses Rezept heraushole, feiere ich nicht nur mit Cupcakes, sondern auch mit einem meiner Lieblingsdesserts! Dies ist ein super saftiger und fluffiger Schokoladen-Cupcake, garniert mit nichts Geringerem als dem fantastischsten Frischkäse-Schokoladenkeksteig-Zuckerguss! Das ist richtig. Keksteig und Frischkäse…. als Zuckerguss … Ja, bitte!

Keine Sorge, es ist absolut sicher zu essen, in diesem Rezept sind keine rohen Eier enthalten! Puh. Als ich diese gemacht habe, war mein Mann begeistert. Frischkäse-Zuckerguss auf Schokoladenkuchen ist immer sein bewährter Favorit. Als ich es also anrührte und daraus einen Keksteig-Frischkäse-Zuckerguss machte, war er begeistert! Als er seinen ersten Bissen nahm, waren seine Augen riesig und er sagte mit einem Schluck: „Die sind köstlich!“ Und das sind sie wirklich! Die Devil’s Food-Kuchenmischung und das Kakaopulver verleihen ihm einen besonders reichhaltigen Schokoladengeschmack und Buttermilch und Joghurt sorgen dafür, dass er so weich und süß bleibt. Das ist derzeit mein bester Cupcake und mein Lieblingsdessert an jedem Tag der Woche!

Schokoladen-Cupcake mit Frischkäse-Keksteig-Zuckerguss

Cupcakes:

    • Devil’s Food Kuchenmischung: Diese Kuchenmischung ist der Schlüssel zum starken Schokoladengeschmack.
    • Ugesüßtes Kakaopulver: Mit der Kuchenmischung und dem Backpulver vermischen und den kräftigen Geschmack hinzufügen.
    • Bmein Pulver: Wird verwendet, um die Cupcakes aufgehen zu lassen.
    • VPflanzenöl: Verwenden Sie Raps- oder Pflanzenöl, um die Cupcakes feucht zu halten.
    • Eggs: Die Eier spenden Feuchtigkeit und binden den Cupcake zusammen, damit er nicht zerbröckelt.
    • BVollmilch: Bringt einen angenehmen Geschmack mit sich, der alle anderen starken und süßen Aromen ausgleicht.
    • Gstinkender Joghurt: Wenn Sie möchten, können Sie hier auch saure Sahne hinzufügen. Dieser Schritt trägt auch zur feuchten Textur bei.
    • VRing: Die Zugabe von Vanille rundet den Geschmack dieses Cupcakes perfekt ab!

Glasur:

  • Bäußern: Erweicht, sodass es sich leicht verblenden lässt.
  • CRieskäse: Erweicht (15 Sekunden lang in der Mikrowelle ausgepackt. Dann je nach Bedarf zusätzlich in 15-Sekunden-Schritten)
  • BRohrzucker: Zusammen mit Butter und Frischkäse cremig rühren, um die Basis für den Zuckerguss zu schaffen.
  • Flour: Zur cremigen Basis hinzufügen und gut vermischen.
  • Salt: Dieses kleine bisschen Salz gleicht die Süße dieses Zuckergusses wirklich aus!
  • VRing: Ich liebe das Vanillearoma, das dem Keksteiggeschmack so vertraut ist!
  • PPuderzucker: Pulverzucker ist Kristallzucker, der zu einem Pulver gemahlen wurde, wodurch er sich schneller auflöst.
  • Milch: Nach Bedarf zum Verdünnen des Zuckergusses.
  • Halbsüße Mini-Schokoladenstückchen: Diese liegen in Süße und Konsistenz genau zwischen Milch- und dunkler Schokolade und sind der perfekte Chips-Crunch für diesen ansonsten weichen Cupcake.

Wie man Schokoladen-Cupcakes mit Frischkäse-Keksteig-Zuckerguss macht

  1. Ofen vorheizen: Stellen Sie den Ofen auf 350 Grad ein und legen Sie die Cupcake-Förmchen in die Muffinformen.
  2. Trockene Zutaten mischen: In einer mittelgroßen Schüssel Kuchenmischung, Kakaopulver und Backpulver verquirlen.
  3. Nasse Zutaten mischen: In einer zweiten größeren Schüssel Pflanzenöl, Eier, Buttermilch, griechischen Joghurt und Vanille vermischen und gut vermischen.
  4. Kombinieren: Trockene Zutaten zu den feuchten Zutaten hinzufügen und verrühren, bis eine weitgehend glatte Masse entsteht (ein paar kleine Klümpchen sind in Ordnung).
  5. Backen: Füllen Sie die Cupcake-Förmchen zu 2/3 und backen Sie sie 19–22 Minuten lang. Vollständig abkühlen lassen.
  6. Zuckerguss vorbereiten: Während die Cupcakes abkühlen, bereiten Sie den Zuckerguss vor. In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Frischkäse und braunen Zucker 2-3 Minuten lang schaumig schlagen. Mehl und Salz hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie jeweils 1 Tasse Vanille und Puderzucker hinzu und vermischen Sie nacheinander alles gut. Verwenden Sie bei Bedarf jeweils einen Esslöffel Milch, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Schokoladenstückchen unterrühren. Die abgekühlten Cupcakes mit Zuckerguss bestreichen.

Schritte zur Herstellung von Schokoladen-Cupcakes mit Frischkäse-Keksteig-Zuckerguss.Tipps:

  • Füllen Sie nur die Cupcake-Förmchen halb voll. Nicht 2/3, nicht 3/4, nicht ganz nach oben. Halb voll. Wenn Sie die Förmchen zu voll füllen, laufen die Cupcakes über. Oder, noch schlimmer, Sie erhalten knusprige Pilzspitzen oder versinken in der Mitte. Sag es jetzt mit mir … Halb voll! Halb voll! Jetzt noch einmal: halb voll. 🙂
  • Bewahren Sie alle gekühlten Artikel bei Raumtemperatur auf, damit sich der Teig leicht und gleichmäßig vermischen lässt.
  • Kochendes Wasser kann die Eier kochen. Achten Sie daher darauf, heißes Wasser und kein kochendes Wasser zu verwenden. Das heiße Wasser kocht die Eier nicht.
  • Ungesüßtes Kakaopulver von Hershey ist die am weitesten verbreitete Marke und eignet sich hervorragend für dieses Rezept. Ich verwende auch gerne hochwertigere Kakaopulver wie Ghiradelli oder Kakaopulver aus Schokoladenfachgeschäften, aber diese sind ziemlich teuer. Ich empfehle nicht, billige Handelsmarken zu verwenden, um die besten Ergebnisse und den lebendigsten Geschmack zu erzielen.

Variationen:

  • Machen Sie im Voraus Anweisungen: Bereiten Sie Cupcakes 1 Tag im Voraus zu. Bewahren Sie die Cupcakes gut abgedeckt bei Zimmertemperatur auf und lassen Sie sie am Tag des Servierens einfrieren. Nicht gefrorene Cupcakes können bis zu 2 Monate eingefroren werden. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und vor dem Glasieren und Servieren auf Zimmertemperatur bringen.
  • Mini-Cupcakes: Füllen Sie die Miniförmchen nur zur Hälfte und backen Sie sie 10–12 Minuten lang bei 177 °C (350 °F). Ergibt etwa 3 Dutzend.
  • Kuchen: Hier ist ein Schokoladenkuchen, der genauso saftig und schokoladig ist!

Auswechslungen:

  • Eier: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Eier in Backrezepten zu ersetzen. Sie können jederzeit versuchen, eines davon zu verwenden. Ein einfacher Ei-Ersatz für Cupcakes ist 1 Esslöffel weißer Essig + 1 Teelöffel Backpulver pro Ei.
  • Glasur: Sie können den Zuckerguss dieser köstlichen Cupcakes auf jeden Fall variieren! Verwenden Sie ein beliebiges anderes Zuckergussrezept, das Ihnen gefällt. Eine einfache Schokoladenbuttercreme, eine geschlagene Schokoladenganache oder eine Frischkäsebuttercreme wären auch fantastisch!
  • Mehl: Die Verwendung glutenfreier Mehle erfolgt auf eigene Gefahr. Nicht alle glutenfreien Mehle sind gleich und die meisten eignen sich nicht als einfacher Ersatz für Allzweckmehl. Wir haben in diesem Rezept keine glutenfreien Mehle getestet.
  • Buttermilch: Bei Bedarf können Sie anstelle von Buttermilch auch Vollmilch gemischt mit einem halben Teelöffel weißem Essig oder frischem Zitronensaft verwenden. Füllen Sie einen Messbecher mit Zitronensaft/Essig und dann den Rest mit Vollmilch, bis eine halbe Tasse erreicht ist.

Den Schokoladen-Cupcake mit Keksteig-Zuckerguss überziehen.

Wie verhindere ich, dass meine Cupcakes austrocknen?

Dieses Rezept ist definitiv eines meiner Lieblingsrezepte, weil diese Cupcakes so saftig und schokoladig schmecken! Die Zutaten, die für dieses Dessert benötigt werden, tragen wirklich dazu bei, dass der Cupcake locker und saftig bleibt, aber es gibt auch ein paar andere bekannte Alternativen, die verhindern können, dass er so schnell austrocknet. Eine der beliebtesten Varianten ist die Verwendung einer Schachtel Instant-Puddingmischung. So seltsam es auch klingen mag, das Einmischen dieses Puddings in das Rezept kann wirklich dazu beitragen, dass die Cupcakes besonders weich werden. Ein weiterer häufiger Ersatz ist die Verwendung von Apfelmus anstelle von Öl oder Butter. Es ist nicht nur eine gesunde Alternative zum Fettgehalt der Cupcakes, sondern spielt auch eine große Rolle dabei, sie feucht zu halten.

Was macht Cupcakes leicht und fluffig?

Einer der größten Faktoren hierfür sind die Zutaten Backpulver und Natron. Wenn Sie zu wenig davon verwenden, können Ihre Cupcakes nicht ausreichend aufgehen, und wenn Sie zu viel davon verwenden, können sie schnell aufgehen und dann zusammenfallen. Jedes Rezept ist anders, daher kann es nie schaden, die geforderte Menge zwischen mehreren Rezepten zu vergleichen.

Wie lagert man Schokoladen-Cupcakes mit Frischkäse-Keksteig-Zuckerguss?

Wenn Sie zufällig etwas davon übrig haben, können Sie es am besten im Kühlschrank aufbewahren. Legen Sie sie in einen luftdichten Behälter und dann würde ich empfehlen, sie nicht länger als 2-3 Tage im Kühlschrank aufzubewahren. Dadurch hält der Zuckerguss besser und die Cupcakes trocknen nicht so schnell aus.

Woher wissen Sie, wann die Cupcakes fertig sind?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, ob Ihre Cupcakes fertig gebacken sind. Der bekannteste Test besteht darin, einen Zahnstocher zu nehmen und ihn genau in die Mitte des Cupcakes zu stecken. Wenn er trocken herauskommt, sind sie fertig. Wenn der Teig am Zahnstocher kleben bleibt, sollten Sie ihn noch einmal für etwa 5 Minuten in den Ofen stellen und dann erneut testen. Ein weiterer einfacher Test besteht darin, einfach die Oberseite des Cupcakes zu berühren und wenn er zurückspringt, sind sie fertig.

Schokoladenkeksteig-Cupcakes auf einer Platte.

Weitere köstliche Cupcake-Rezepte zum Ausprobieren:


  • Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor und legen Sie die Cupcake-Förmchen in die Muffinformen.

  • In einer mittelgroßen Schüssel Kuchenmischung, Kakaopulver und Backpulver verquirlen. In einer zweiten größeren Schüssel Pflanzenöl, Eier, Buttermilch, griechischen Joghurt und Vanille vermischen und gut vermischen. Trockene Zutaten zu den feuchten Zutaten hinzufügen und verrühren, bis eine weitgehend glatte Masse entsteht (ein paar kleine Klümpchen sind in Ordnung). Füllen Sie die Cupcake-Förmchen zu 2/3 und backen Sie sie 19–22 Minuten lang. Vollständig abkühlen lassen.

  • Während die Cupcakes abkühlen, bereiten Sie das Frosting vor. In einer mittelgroßen Schüssel Butter, Frischkäse und braunen Zucker 2-3 Minuten lang schaumig schlagen. Mehl und Salz hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie jeweils 1 Tasse Vanille und Puderzucker hinzu und vermischen Sie nacheinander alles gut. Verwenden Sie bei Bedarf jeweils einen Esslöffel Milch, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Schokoladenstückchen unterrühren. Die abgekühlten Cupcakes mit Zuckerguss bestreichen.


Aktualisiert am
Ursprünglich veröffentlicht am 27. Februar 2015

Dient: 24

Kalorien302kcal (15%)Kohlenhydrate36G (12 %)Eiweiß4G (8%)Fett17G (26 %)Gesättigte Fettsäuren10G (50 %)Cholesterin42mg (14 %)Natrium284mg (12 %)Kalium154mg (4%)Faser1G (4%)Zucker25G (28 %)Vitamin A283IU (6%)Kalzium70mg (7%)Eisen1mg (6%)

Alle Nährwertangaben basieren auf Berechnungen Dritter und sind lediglich Schätzungen. Jedes Rezept und jeder Nährwert variieren je nach den von Ihnen verwendeten Marken, den Messmethoden und den Portionsgrößen pro Haushalt.

Kurs Nachtisch

Küche amerikanisch

Stichwort Schokoladen-Cupcakes, Cupcake-Rezept, Cupcakes